„Frauen in Notlagen brauchen kein Mitleid, sondern Mitgefühl“