Autor*innen

Autorenliste

  • Alexander Bischkopf

    Dr. Alexander Bischkopf (*1976) ist Referent für Weltanschauung beim HVD Berlin-Brandenburg KdöR. Er studierte Geschichte und Erziehungswissenschaft an der TU Berlin. Als Referent berät und vertritt er den Verband in weltanschaulichen Fragen.

  • Jochen Blom

    Dr. Jochen Blom (*1980) ist ein Gießener Bioinformatiker und Science Slammer. Seit 2016 ist er in der humanistischen Szene aktiv, zunächst beim HVD Hessen und seit dem Zusammenschluss der Verbände 2018 bei der HuGH.

  • Till Eichenauer

    Till Eichenauer (*1990) studierte europäische und soziokulturelle Studien und lebt als freier Journalist in Berlin. Er unterstützte den HVD Bundesverband in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von 2020 bis 2021.

  • Jenny Erpenbeck

    Jenny Erpenbeck ist 1967 in Ost-Berlin geboren. 1999 erschien ihr Debüt „Geschichte vom alten Kind“. Ihre Romane, darunter „Heimsuchung“ (2008), „Aller Tage Abend“ (2012) und „Gehen, ging, gegangen“ (2015) wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und in mehr als 30 Sprachen übersetzt.

  • Holger Fehmel

    Holger Fehmel (*1972) ist Rechtsanwalt in Osnabrück und Mitglied des HVD Niedersachsen. Er engagiert sich als Betroffener seit Jahren in der Beschneidungsdebatte im Sinne der Kinderrechte und des Intaktivismus, d.h. für das Recht auf intakte Genitalien.

  • Helmut Fink

    Helmut Fink ist theoretischer Physiker. Er war und ist in verschiedenen humanistischen Organisationen aktiv, unter anderem als Vorstands- bzw. Präsidiumsmitglied des HVD Bundesverbandes (2006–2017). Aktuell ist er Vorsitzender der Ludwig-Feuerbach-Gesellschaft und Direktor der Kortizes-Akademie für säkularen Humanismus in Nürnberg.

  • Ernst Peter Fischer

    Prof. Dr. Ernst Peter Fischer (*1947 in Wuppertal) ist diplomierter Physiker, promovierter Biologe und habilitierter Wissenschaftshistoriker. Er betätigt sich als Wissenschaftsvermittler, Berater und Autor, u.a. von „Die andere Bildung“ und „Die Verzauberung der Welt“. Mehr zu seiner Person und seinen Veröffentlichungen unter: www.epfischer.com.

  • Astrid Hackel

    Dr. Astrid Hackel ist Referentin für Bildung und Forschung an der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg. Zuvor war sie in verschiedenen Ausstellungs- und Forschungsprojekten tätig sowie als Lehrkraft für Humanistische Lebenskunde.

  • Ingo Heise

    Ingo Heise (*1972) studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Jura. Er interessiert sich für die Themen Menschenrechte und ökologische Nachhaltigkeit. Seit 2008 ist er Mitglied im Präsidium der Humanistischen Gemeinschaft Hessen (HuGH).

  • Christiane Herrmann

    Christiane Herrmann ist seit 2018 Landessprecherin der Humanistischen Gemeinschaft Hessen. Zu ihren Aufgabenfeldern gehören neben den Feiern im Lebens- und Jahreskreis, humanistische Seelsorge und Lebensberatung ebenso wie der Weltanschauungsunterricht. Als Diplom-Sozialpädagogin ist ihr die Aus- und Weitergestaltung der Humanistischen Lebenskunde in Hessen ein besonderes Anliegen.

  • Birger Hoyer

    Birger Hoyer (*1980) studierte Germanistik und Soziologie. Er arbeitet als freier Lektor, Redakteur sowie Literatur- und Veranstaltungsmanager in Berlin. Seit 2021 ist er für den HVD Bundesverband in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig.

  • Manfred Isemeyer

    Manfred Isemeyer ist Politologe und arbeitete bis zu seinem Ruhestand als Vorstandsvorsitzender des HVD Berlin-Brandenburg. Er ist Vorsitzender der Humanismus Stiftung Berlin.

Scroll to Top